Buch der Woche*

Gerade wieder stand es in den Zeitungen:

Einige Landwirte bestäuben ihre Pflanzen bereits künstlich, z.B. mit Drohnen. Denn: Auch die Wildbienen werden immer weniger.

Gut, dass es Bücher wie dieses gibt, die mit Spannung und tollen Held*innen wichtige Themen aufgreifen! 

Endlich ein rundum gelungenes Buch mit dem wichtigen Thema Insektensterben, das NICHT mit einem Zuviel an Faktenwissen den Roman zum Sachbuch macht, NICHT vor lauter missionarischem Eifer das Erzählen vergisst und auch NICHT vor Schuldzuweisungen und Panikmache die Story links liegen lässt und schließlich auch NICHT mit erhobenem pädagogischen Zeigefinger zu eigenem Handeln aufruft (obwohl man dazu am Ende tatsächlich Lust hat – aber das ist ja etwas ganz anderes!). Sondern: eine spannende Geschichte mit überzeugenden Held*innen und ebenso lebendigen Nebenfiguren, einer flotten Handlung, die von überraschenden Wendungen und originellen Ideen vorangetrieben wird und bis zum dramatischen Finale fesselt.

Erzählt wird abwechselnd von Hugo, 13, und Merle, 12 Jahre alt, die sich eigentlich nicht kennenlernen können, leben sie doch in völlig verschiedenen Welten. Hugo trauert um seinen vor Kurzem verstorbenen Opa und nun auch um den wunderschönen Garten, den der Opa hinterlassen hat, den die Mutter aber gerade verkaufen musste. In diesem Garten hält Hugo ein Bienenvolk, das er mit dem Verkauf des Gartens wird aufgeben müssen. Merle wiederum ist die Tochter des Bauunternehmers, der den Garten gekauft hat. Sie hat eine schwere Pollen- und Bienenallergie. Und doch ist genau sie es, die von einer von Hugos Bienen „angesprochen“ und zu Hugo geführt wird...

Esther Kuhn: SOS Mission Bienenstaub. Magellan Verlag 2020, 15.- €

Alle Bücher der Woche findet ihr hier.

*In Corona-Krisen-Zeiten können wir unsere beliebten Büchervorstellungen an den Schulen leider nicht durchführen.

In der Reihe "Buch der Woche" stellen wir daher jede Woche eine Neuerscheinung für Leserinnen ab 4 Jahren vor.  

BUCHFINK // Leselust in Brüssel // Avenue Edouard Speeckaert 91 // 1200 Woluwé St. Lambert // buchfink@proximus.be // © 2014 by kriegerart.com    

 

 IMPRESSUM        DATENSCHUTZ

  • Instagram