Buch der Woche*

Kann Freundschaft halten, wenn Fronten sich verhärten?

Es gibt wenige Auserwählte, denen bis zu ihrem 18. Lebensjahr eine Begabung zufällt, und nicht alle Begabungen sind gleich spektakulär. Natürlich gibt es die „Superhelden", die fliegen oder unter Wasser sehen können, aber es gibt auch diejenigen, die nur aus ihrem Mittelfinger einen Tauchsieder machen können oder perfekte Frühstückseier kochen. Bjarne hat den großen Traum vom Fliegen. Und da die Chancen, eine Begabung zu entwickeln, kurz vor dem 14. Geburtstag am höchsten sind, tut Bjarne alles, um genau diese Begabung aus sich herauszuholen. Beim Sprung von einer Brücke mit seinem besten Freund Luca bricht er sich den Fuß. Luca rettet ihn aus dem kalten Fluss – und entdeckt dabei, dass er es ist, der eine Begabung hat: äh - sorry, die verrate ich hier nicht:). Auch wenn Bjarne es seinem Freund gönnt: Die beiden leben sich in kürzester Zeit auseinander. Bjarne versucht weiterhin alles, um zu fliegen, bis ihn seine Eltern und ein Psychiater in den Sommerferien in ein Camp der Unbegabten geben. Und Luca ist in die Glamour-Welt der Begabten eingetaucht, auf ein Begabten-Internat gegangen und umgibt sich mit neuen Begabten-Freunden. Doch die Welten von Begabten und Unbegabten sind nicht nur sehr unterschiedlich, die Fronten werden auch immer härter, es gibt mehr und mehr Hasskommentare, und schließlich wird ein Mädchen aus dem Begabten-Internat entführt. Und dann ist plötzlich auch Luca verschwunden...

Dass Boris Koch schreiben kann, ist aus seinen sehr unterschiedlichen, aber allesamt flotten Romanen für Kinder und Jugendliche bekannt. Hier legt er eine richtig spannende Geschichte für Jugendliche vor, die gerade mal die richtige (kleine) Menge Magie hat, eine (große) Portion Nervenkitzel bietet und ordentlich viel, aber nie zu dick aufgetragene Lebensklugheit bereithält. 

Boris Koch: Das Camp der Unbegabten. Thienemann Verlag 2021, 16.- €

Alle Bücher der Woche findet ihr hier.

*In Corona-Krisen-Zeiten können wir unsere beliebten Büchervorstellungen an den Schulen leider nicht durchführen.

In der Reihe "Buch der Woche" stellen wir daher jede Woche eine Neuerscheinung für Leserinnen ab 4 Jahren vor.  

BUCHFINK // Leselust in Brüssel // Avenue Edouard Speeckaert 91 // 1200 Woluwé St. Lambert // buchfink@proximus.be // © 2014 by kriegerart.com    

 

 IMPRESSUM        DATENSCHUTZ

  • Instagram